Logo



 

Trainingsbilder Trainingsbilder

 

 

 

 

Trainingszeiten:

Jeden Montag 18:30 Uhr – 20:00 Uhr

Jeden Mittwoch 18:30 Uhr – 20:00 Uhr

Jeden Samstag 16:00 Uhr – 17:30 Uhr

Trainingsort:

Wegen Umstrukturierungen derzeit auf Anfrage SubfighterBochum@gmail.com

 

Unser Training beginnt mit Aufwärmübungen.

Danach folgt das Trainieren von Techniken. Schwerpunktmäßig konzentrieren wir uns während des Trainings auf Techniken des Luta Livre. Um diese in MMA-Wettkampf- oder Selbstverteidigungs- situationen effektiv anwenden zu können, achten wir darauf, dass auch das Üben von Thaiboxtechniken nicht vernachlässigt wird. So beginnt ein Zweikampf meist im Stand mit Schlagen, Chlinchen oder Treten und die Beherrschung dieser Techniken sollte zum Repertoire eine jeden MMA-Kämpfers gehören. 

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem zu Boden bringen (Takedown) und dem anschließendem Domienieren des Gegeners.

Das Training schließt mit Konditionsübungen (Zirkeltraining im Kraftausdauerbereich) oder dem "Rollen" bzw. "Raufen" ab. Unter "Rollen" oder "Raufen" vesteht man das Kämpfen im Stand und auf dem Boden.

Einen sportlichen Umgang mit dem Trainingspartner setzen wir als Trainer voraus. Das bedeutet, das Helbel langsam angesetzt werden, Würger nicht zur Ohnmacht führen und dass insbesondere mit den Anfängern langsam bzw. vorsichtig trainiert wird. Beim Abschlagen oder "Stop"-Rufen des Gegners/Trainingspartners wird die aktuelle Aktion sofort abgebrochen.

Wegen etwaiger Verletzungsgefahrt ist das Tragen von Schmuck und Piercings während des Trainings verboten. Es ist darauf zu achten, dass Fuss-und Fingernägel so geschnitten sind, dass der Trainingspartner nicht verletzt wird.

Interessenten können an einem kostenlosen Probetraining teilnehmen. Trainiert wird in kurzen Trainingshosen und T-Shirt. Falls vorhanden, bitte Knieschoner mitbringen.